Immobilienangebot

Neubau 5.5-Zi.EFH an bester Lage mit unverbauter Weitsicht in 8418 Schlatt bei Winterthur

Verkauft

Adresse:
Die Liegenschaft befindet sich an der
Im Schüracher in 8418 Schlatt

m2:186
Preis: VB CHF 1280000.--

inkl. Autounterstand Dokumentation.pdf Grundriss.pdf Kataster.pdf


LADEN SIE HIER DIE EXKLUSIVE DOKU RUNTER: DOKU SCHLATT


Schlatt besteht aus vier Dorfteilen Nussburg, Waltenstein, Oberschlatt und Unterschlatt. Der Reiz von Schlatt liegt nicht nur in seiner herrlichen Lage in unmittelbarer Nähe zu Winterthur. Das Dorf hat sich in den letzten Jahren vom Bauernhof zur modernen, vielseitigen Gemeinde entwickelt. Einheimische und Zuzüger leben Seite an Seite, gestalten miteinander das Leben der Dorfgemeinschaft und lösen die anstehenden Aufgaben und Probleme zusammen. Hier geniesst man die Vorteile der Landschaft und profitiert von der Nähe zur Stadt Winterthur. Sie erreichen mit dem Auto die grössten Einkaufsmöglichkeiten der Grüze-Märkte in nur 6 Minuten. Die Attraktivität von Schlatt als Wohnort bringt vielfältige Bautätigkeit und ruft nach Ausbau der gemeindeeigenen Infrastruktur. Auf der anderen Seite schätzen die Bewohner das echte Dorfleben und den ländlichen Charme in Verbindung mit der wunderbaren Natur. Das nahgelegene Erholungsgebiet Schauenberg lädt zum Wandern und Verweilen ein. Die Gemeinde zählt 734 Einwohner. Der Steuerfuss ohne Kirchensteuer beträgt 123%. Schlatt verfügt über eine eigene Primarschule mit Kindergarten, in der zurzeit etwa 95 Schüler unterrichtet werden. Die Oberstufe besuchen die Schüler in Elsau (Volksschule) bzw. in Winterthur (Gymnasium). Schlatt unterhält seit mehreren Jahren zwei Grundstufen, welche die Vorschule mit der ersten Klasse in die Schule integriert. Zur gut ausgebauten Sport- Freizeitinfrastruktur gehören das "Schwimmbad Schlatt", zahlreiche Sport- und Freizeitvereine, sowie das nahegelegen Erholungsgebiet "Schauenberg" für den idealen Ausgleich zum Alltag.

Das 806 m2 grosse Bauland befindet sich "Im Schüracher" der Gemeinde 8418 Schlatt ZH, was an sehr ruhiger und sonniger Südhanglage liegt. Die Bushaltestelle "Waltenstein, Berg" befindet sich in unmittelbarer Gehdistanz. Mit dem Bus erreichen Sie den Hauptbahnhof Winterthur in 26 Minuten und den Bahnhof Elsau-Räterschen in 14 Minuten. Mit dem Auto erreichen Sie das Stadtzentrum von Winterthur in nur 12 Minuten und Elsau-Räterschen in 4 Minuten. Nach 6 Minuten erreichen Sie mit dem Auto auch die grössten Einkaufsmöglichkeiten in Winterthur-Grüze: Coop Grüzemarkt, OBI, Athleticum, SportXX, Micasa und vieles mehr.
Gebäude - Konstruktion: Fundamentplatte, Decken, Aussenwände gegen Erdreich und Stützmauern in Stahlbeton nach Angabe Bauingenieur. Innenwände in Backstein und Kalksandstein. Treppen in Ortbeton. Aussenwände in Backstein oder Stahlbeton mit verputzter Aussenwärmedämmung (Stärke der Dämmung gemäss Wärmeschutznachweis). Sämtliche Lichtschächte aus Fertigbetonelementen mit Gitterrost. Das Projekt wird ohne Schutzraum ausgeführt. Die Kosten für die Ersatzabgabe sind enthalten.

Dach - Konstruktion: Pultdach mittels Holzkonstruktion wärmegedämmt. Innen mit Holzwerkstoffplatte verkleidet, MDF gestrichen. Unterdach mit Konter- und Ziegellattung, Dachziegel nach Farbkonzept des Architekten. Zwei Dachflächenfenster im Bereich der Galerie, manuell betrieben.

Autounterstand: Betonstützen und -Deckel mit Staketengeländer als Absturzsicherung.

Fenster: Fenster mit 3-fach Wärmeschutzverglasung gemäss Wärmeschutznachweis. Farbe innen weiss, Farbe aussen nach Farbkonzept des Architekten. Standart-Griffe nach Fenster-Hersteller. Grundsicherheit mit Pilzkopfverriegelung, Aushebelsicherung und verdecktem Stulpriegelverschluss inkl. allfällige VSG-Verglasungen als Absturzsicherung nach SIGaB. Sämtliche Fenster mit Dreh-Kipp-Beschlag, ausser die Hebeschiebetüre und die Fensterverglasungen. Die Fensterbänke sind aus vorfabriziertem Glasfaserbeton.

Hauseingangstüren: Alupan-Türblatt, Klimaklasse 3, Türblatt gestrichen oder gesprizt gemäss Farbkonzept. 3-Punkte Verriegelung (Treplane) und Spion.

Elektroanlagen: Hausanschlussinstallationen, Steckdosen, Schalter und Einbauleuchten sowie Lampenstellen gemäss Konzept und Planung des Elektroingenieurs.

Heizung: Luft-Wasser-Wärmepumpe (Produkt: ELCO) im Technikraum installiert. Dimensionierung erfolgt über den Heizungsingenieur. Die Wärmeverteilung erfolgt über eine Niedertemparatur-Fussbodenheizung in den Wohn- und Schlafräumen.

Situation: Autounterstand ca. 35.4 m2.
 
Obergeschoss: Entrée/Galerie ca. 15.8 m2. Studio ca. 11.8 m2. Disponibel ca. 13.5 m2. Vorplatz ca. 44.3 m2. Sitzplatz ca. 19.6 m2.
 
Mittelgeschoss: Vorraum ca. 15.4 m2. Nasszelle ca. 2.3 m2. Wohnen/Essen ca. 45.3 m2. Küche ca. 10.6 m2. Disponibel ca. 2.2 m2. Keller ca. 10.6 m2. Waschen ca. 8.7 m2. Technik ca. 7.2 m2. Terrasse ca. 15 m2. Sitzplatz ca. 21.7 m2.
 
Sockelgeschoss: Vorraum ca. 16.3 m2. Disponibel ca. 1.7 m2. Schlafzimmer mit Bad ca. 33.7 m2. Schlafzimmer ca. 15.2 m2. Schlafzimmer ca. 14.2 m2. Bad ca. 5.4 m2. Sitzplatz ca. 22.1 m2. Sitzplatz ca. 30.5 m2. 

 

VERKAUF

Rizzo Immobilien GmbH, Stadthausstrasse 12, 8400 Winterthur, 052 267 80 60

AUSFÜHRUNG

RoNo Bau GmbH, Hauptstrasse 3, 8543 Gundetswil, 052 267 80 66

ARCHITEKTUR, PLANUNG UND BAULEITUNG

Davide Orlando Architektur GmbH, Rosenstrasse 14, 8400 Winterthur, 052 202 11 09